Sie sind hier:

Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Am IPB Institut für Integrative Psychotherapieausbildung Berlin haben Sie die Möglichkeit, eine mindestens 3-jährige Vollzeitausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten zu absolvieren. Das IPB hat die staatliche Anerkennung als Ausbildungsstätte für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie erhalten.

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten diagnostizieren und behandeln psychische Störungen bei Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden bis zum 21. Lebensjahr.

An wen richtet sich die Ausbildung?

Die Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichentherapeuten steht bei entsprechender Eingangsqualifikation allen Absolventen eines Diplom- oder Masterstudiengangs in Psychologie unter Einschluss des Fachs Klinischer Psychologie oder Absolventen eines Diplom- oder Masterstudiengangs Pädagogik, Soziale Arbeit bzw. Sozialpädagogik offen. Erfahren Sie mehr in unseren Aufnahmekriterien.

Wann startet die Ausbildung?

Die Ausbildung mit dem Vertiefungsverfahren Verhaltenstherapie beginnt ab Sommersemester 2020.

Ihre beruflichen Perspektiven

Als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut eröffnen sich Ihnen vielfältige berufliche Perspektiven. Sie finden Ihre Tätigkeitsfelder zum Beispiel in Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, in Rehakliniken und Sozialpädagogischen Zentren, in Forschungseinrichtungen und Ambulanzen, in Beratungsstellen, im Schulpsychologischen Dienst, in eigenen Praxen sowie in intensiv therapeutischen Wohngruppen im Rahmen der Jugendhilfe.

Ich will mich weiter informieren über

Adresse

Hausanschrift:
Nicolaistraße 14,

12247 Berlin

Abweichende Postanschrift:
IPB Institut
für Integrative Psychotherapieausbildung Berlin
in der MSB Medical School Berlin
Calandrellistr. 1-9
, 12247 Berlin